bericht 2015

8. jedermann-treppenlauf

Das 15. Teltschikturmfest startete am Samstag, den 27.Juni 2015 etwas verspätet gegen 17:30 Uhr. Ursache war ein heftiges Gewitter welches kurz vor Start des 3.firefighter stairrun's über Wilhelmsfeld und auch den Schriesheimer Kopf mit Teltschikturm hinweg zog.

Das waren aber nicht die einzigen Schwierigkeiten die es diesmal in Vorbereitung auf das Fest zu bewältigen waren.
Kurz nach dem Teltschikturmfest 2014 verstarb Peter Jörder, welcher uns über viele Jahre bei der Zeitmessung unterstützte. Mit seiner Zeitmessanlage und Auswertungssoftware war er ein wertvolle Hilfe die uns nun fehlte.
Eine neue Zeitmessanlage die erhebliche finanzielle Mittel bedurfte war notwendig. Dank großzügiger Spenden der Sparkasse Heidelberg, der Volksbank Kurpfalz H+G Bank eG und des Badischen Gemeindeversicherungsverbands (BGV) war es möglich diese zu beschaffen.
Wir möchten uns dafür nochmals recht herzlich bedanken.

Auch der Aufbau am Samstagmorgen gestaltete sich schwierig. Bei heftigen Regenfällen mussten Zelte und Garnituren aufgebaut werden. Gegen Mittag kam dann die Sonne heraus und alle hofften, dass dieses so bliebe. Doch kurz vor Start des firefighter stairrun's zog gegen 15:00 Uhr nochmals ein kräftiges Gewitter über uns hinweg.

Am Sonntag gehörte der Turm erst einmal den Jedermann Treppenläufern. Mit 21 Startern waren dieses Jahr weniger Läufer als die vorigen Jahre angetreten. Trotzdem lieferten sich diese einen harten Kampf um die Plätze. So starteten einige mehrmals um sich ggf. noch zu verbessern.

Die Rekordzeit aus dem Jahr 2010 konnte auch dieses Mal nicht unterboten werden. Schnellster Läufer war Timm Römer (Klasse M20) mit 34,683 Sekunden. Auf den Plätzen folgte der letztjährige Gesamtsieger Franz Maier (M50) mit einer Laufzeit von 36,399 Sekunden und der Wilhelmsfelder Moritz Pfeiffer (M16) mit 42,066 Sekunden.

Schnellste Frau war Beate Wilbojs (W40) in einer Zeit von 56,866 Sekunden, gefolgt von der Wilhelmsfelderin Michelle Eierdanz (W8) mit 59,023 Sekunden.
Den Teamwettbewerb gewann das Team "Die Himmelsstürmer" vor den Feuerwehr-Jugend Teams FW2 und FW1. Somit ging der Wanderpokal für das schnellste Team aus dem Steinachtal an die Jugendfeuerwehr Wilhelmsfeld.

Nach der Siegerehrung spielte bei warmem und sonnigem Wetter die "Trachtenkapelle Mückenloch" auf. Zahlreiche Besucher nutzten das schöne Wetter zu einem Ausflug zum Teltschikturm um bei Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder bei einer Bratwurst und einem kühlen Bier etwas am Schriesheimer Kopf zu entspannen.

Wir möchten uns recht herzlich beim Seniorenkreis Wilhelmsfeld für die Unterstützung beim Auf- und Abbau, für die vielen Kuchenspenden, dem HVO Bereitschaftsdienst Steinachtal, sowie Otto Scherrhaufer für den Sanitätsdienst, Werner Kissel für die Überlassung der Fotos und dem HVV für die Zurverfügungstellung des mobilen Kaufhauses bedanken.
Nur mit dieser Hilfe war es möglich das Teltschikturmfest erfolgreich durchzuführen.

Ein herzlicher Dank geht auch an die Sponsoren: Firma Welde, Daimler Mannheim sowie SIGNAL-IDUNA Generalagentur Klapdohr.
Nochmals einen Dank an die Sparkasse Heidelberg, die Volksbank Kurpfalz H+G Bank eG und den Badischen Gemeindeversicherungsverbands (BGV) für die Unterstützung bei der Anschaffung der neuen Zeitmessanlage.

Frank Zocher
geändert am 02. 07. 2016